Der letzte Brunnenkresse-Produzent Mitteleuropas geht nächstes Jahr in Pension. Nun sichert die Stiftung Wasserland Oberaargau & Pro Natura die Zukunft der einzigartigen Kulturanlage im Kanton Bern.


Der Genuss des wunderbar würzigen Krauts ist in der Schweiz ein seltenes Vergnügen: Brunnenkresse wird in dieser Art, in stets fliessendem, klarem Quellwasser nur bei uns im Oberaargau angebaut. Hier gedeiht sie seit über 100 Jahren prächtig!